Videodreh in Georgsheil, ein warmer und herzlicher Empfang

Videodreh in Georgsheil, ein warmer und herzlicher Empfang

Ein Videodrehtag in Georgsheil im Herzen Ostfrieslands

Das Vorurteil, dass die Norddeutschen kühl sind ist sehr stark verbreitet. Die Ostfriesen angeblich noch mehr… Das Gegenteil haben wir erleben dürfen. Im Mai 2018 haben wir bei der Familie Uphoff in Georgsheil einen ganzen Tag lang Kochvideos drehen dürfen. Im eigens umgebauten Hof der Familie befindet sich eine wunderbare Küche in alt-ostfriesischem Ambiente, den Ort den wir lange gesucht haben.
Optimal für einen Dreh, denn es ist sehr viel Platz vorhanden und das Flair ist einzigartig.

Ein Teammitglied von CHEZ LEO, unser Kopf für die Grafik und Fotografie, Dariusch Ghods, kommt aus Emden in Ostfriesland und hat daher den besten Durchblick hinter die Kulissen der ostfriesischen bzw. norddeutschen Seelen. Wenn man über Ostfriesland nachdenkt, so kann dank dem wohl berühmtesten Ostfriesen Otto Waalkes Emden, Pewsum, Jever oder Aurich Einem geläufig sein. Aber was ist bitte Georgsheil?…

Gerogsheil ist umgeben von unendlichen Weiden mit Kühen oder Schafen und liegt mitten im Herzen von Ostfriesland auf der alten Stecke von Emden nach Norden/Norddeich. Jeder der schon mal zu einer Insel gereist ist, wird ohne es unbedingt registriert zu haben, durch Georgsheil gefahren und direkt an der Kreuzung nach Norden/Norddeich am besagten Resthof der Familie Uphoff vorbeigefahren  sein. Georgsheil ist eine kleine, beschauliche und sehr gemütliche Ortschaft, welche seit je her von der Familie Uphoff als zentralen Dreh- und Angelpunkt genutzt wird. So wurden die weltberühmten Ostfriesen-Pferde auf dem Hof gezüchtet. Leider hat das Aufkommen des Autos die Nachfrage nach diesen eleganten, starken und gleichzeitig klugen Tieren diese Rasse dezimiert.  Die heutige Bewohnerin des Hofes, Ulrike Uphoff ist sehr engagierte Person und eine sehr warmherzliche und offene Persönlichkeit. Dariusch Ghods und Ulrike Uphoff, sowie Ulrikes Mann Karsten Schmidtke kennen sich auf privaten Wegen, so dass es lediglich ein kurzes Telefonat bedurfte um diesen traumhaften Hof zu besuchen. Während des Telefonates wurde uns gleich angeboten nicht nur einen Besuch abzustatten, sondern auch gerne für ein Fotoshooting oder gar einen Videodreh den Hof und deren Küche zu nutzen.

 

So haben wir uns auf den Weg nach Georgheil aufgemacht. Der Name wurde von dem König Georg IV. aus dem Hause Hannover verliehen. So wurde er der Überlieferung nach auf dem Wege zur Nordsee bei einer Rast auf dem Hofe der Uphoffs von einer erfreulichen Nachricht eingeholt, dass er einen Sohn bekommen habe. Auf die Frage wo er denn sei gerade, hatte niemand eine konkrete Antwort, so dass er voller Freude einfach entschied: “Möge dieser Ort von nun an den Namen Georgsheil tragen!”.

Der Hof der Ulrike Uphoff und Karsten Schmidtke ist ein Zeugnis von harter Arbeit bei gleichzeitig starker Liebe zu den eigenen Wurzeln und dem Offensein zu Neuerungen. So ist der Hof wie aus dem Bilderbuch mit ganz vielen Kleinigkeiten wo das Auge stets neue Sachen findet an den es sich erfreuen kann. Als wir dort angekommen sind war der erste Gedanke: Es ist der perfekte Ort für einen Filmdreh! Die Fantasie ist fast durchgegangen, was man alles hier drehen könnte: von einem Thriller in Ostfriesland bis zu einer Kochschow in der perfekten Küche, und, und, und…  Das alles wurde noch von den Gastgebern, der Familie Uphoff / Schmidtke unterstützt. Wir hatten echt nicht mal im Ansatz etwas finden können was uns fehlen könnte. Mit Verlaub behaupten wir, dass bei einem professionellen Dreh mit Hollywood-Team wird es schlechter organisiert sein!

Ein riesieges Dankeschön an die Familie Uphoff für einen solch herzlichen Empfang!

Also abschließend möchten wir nun jedem eine klare Botschaft geben: solltet Ihr jemals hören, dass die Norddeutschen kühl sind, so könnt ihr diese Person gerne nach Georgsheil zu der Familie Uphoff schicken! Es wird den das Gegenteil bewiesen

Wer auf dem Hof Uphoff einen Kochkurs belegen, ein nettes Wochenende verbringen oder einen Ort für einen Filmdreh benötigt, der kann uns gerne im Kontaktformular seine Wünsche äußern. Wir kümmern uns um Ihr Anliegen!
Hier sind ein paar Bilder aus der Umgebung und vom Set.

 

Hier sind ein paar Bilder aus der Umgebung und vom Set.

 

CHEZ LEO beim Grünschnack

CHEZ LEO beim Grünschnack

CHEZ LEO bem Grünschnack

Was ist der Grünschack? Es ist nicht nur ein Markt der bis in die Nacht geht, es ist eher ein Forum für Menschen den die Nachhaltigkeit wichtig ist und für diejenigen, welche darüber mehr erfahren möchten.

Der Spielbudenplatz möchte mit dem wöchentlichen Grünschnack einen Ort zum Verweilen schaffen, an dem man sich zum Thema Nachhaltigkeit informieren und austauschen kann. Der Grünschnack  ist ein sozialer Treffpunkt, der konkrete Anleitungen bietet für einen nachhaltigeren Alltag mit erreichbaren Zielen.

Z I E L  D E R  V E R A N S T A L T U N G

Positive, alltagsnahe & konkrete Kommunikation nachhaltiger Themen:

  • Wissesnvermittlung
  • Bewusstseinförderung
  • Partipation aktiv unterstützen
  • Echte Breitenwirkung erzielen
  • Nachhaltige Verhaltensmuster fördern

DIE BOTSCHAFT

  • Nachhaltigkeit betrifft uns alle und jeder kann einen Beitrag leisten
  • Nachhaltige Verhaltensweisen stehen nicht im Konflikt mit persönlichen Wünschen im Alltag

Wir möchten bei dieser Veranstalltung gerne etwas zum Thema nachhaltiges produzieren von Lebennsmitteln erzählen und laden alle ein dabei zu sein!

Hier findet Ihr alle notwendigen Informationen zur Veranstalltung.

Rückblick CHEZ LEO meets THE BIG BBQ

Rückblick CHEZ LEO meets THE BIG BBQ

CHEZ LEO bei THE BIG BBQ Festival

“THE BIG BBQ – Was soll dass denn für ein Festival sein?”  Das wurden wir sehr oft im Vorwege gefragt. Was soll das denn sein und was wollt Ihr denn dabei?  Na klar Spaß haben!

Hamburg, Elbe, Fischauktionshalle, Sommer, Sonne!

Was für ein großartiges Wochenende haben wir hinter uns! Vom 14. bis zum 16. Juni fand das THE BIG BBQ Festival in der Fischauktionshalle an der Elbe in Hamburg statt. Diese altehrwürdige und fast schon majestätische Halle, in der jeden Sonntag der weltberühmter Hamburger Fischmarkt stattfindet wurde eigens für das Festival wunderschön hergerichtet.

Was stellt man sich denn unter einem BBQ Festival vor? Viele Leckereien, ganz viele Shows, Vorführungen, leckeres Craftbier und natürlich grandiose Livemusik! Und das alles beim besten Wetter.

So waren zum Beispiel die Namenhaften Grillhersteller, wie  u.a. Monolith, Napoleon, Char-Broil vor Ort und haben ihre neusten Modelle und Features vorgestellt. Unterstützt wurden sie von vielen Namenhaften Grillmeistern und Starköchen wie Tarik Rose oder Nils Egtermeyer. Auch wir haben es uns nicht nehmen lassen und haben 2 Grillshows (hier geht es zu den Rezepten der Grillshow) auf dem Showplatz vom Grill-Kontor Hamburg durchgeführt. Dafür ein riesiges Dankeschön an das Team vom Grill-Kontor Hamburg. Denn sie hatten bis zu drei Grillmaster gleichzeitig auf Ihrer Fläche und haben fast “am laufenden Band” die Shows abgehalten.

Bei dem grandiosen Wetter, was für das Festival-Wochendende uns geschenkt wurde, sollte man stets auf die kontinuierliche Zufuhr der Flüssigkeiten achten. Um den erhöhten Verdampfungspotential entgegenzuwirken hatte man stets die Möglichkeit sich mit Vielerlei Craftbieren zu versorgen. So haben wir das Vergnügen gehabt eine Sorte Bier zu Probieren, welche wir sonst im Alltag übersehen hätten: Carameleis-IPA! Was für ein leckeres Bier… Auf jeden Fall empfehlenswert.

Sollte zwischendurch mal der kleine oder gar der ganz große Hunger kommen, so war auch für alles gesorgt. Unzählige Burgervariationen: ob besonderes Rind, gezupftes Rind, Schwein oder Pute, Beefbrisket, Roastbeef, Flank oder ein zart rosa gebraterer Lammrücken alles war vorhanden! Auch an die Vegetarier war gedacht: es gab verschiedenste kleine und große Leckereien.

Wir sind noch geflasht davon und freuen uns sehr auf das kommende Jahr!

CHEZ LEO Jahresrückblick 2017

CHEZ LEO Jahresrückblick 2017

Jahresrückblick 2017

Rückblickend auf das Jahr 2017 war für uns ein sehr entscheidend und erfolgreich!

Zunächst einmal haben wir es unsere Produktpalette auf die aus unserer Sicht besten vier Produkte verschmälert.  So sind heute in unserem jetzigen Produktportfolio drei Chutneys und ein Relish zu finden:

  • Pflaume küsst Lavendel
  • Auberginenrelish
  • Scharfes Möhrchen
  • Heisse Beete

Weiterhin haben wir an vielen spannenden Messen und Veranstaltungen teilgenommen, So sind u.a. die EAT & STYLE, Beer & Burger Festival und natürlich die Holy Shit Shopping Hamburg uns am meisten in Erinnerung geblieben. Denn dort haben wir nicht uns, unsere Chutneys und Relish präsentieren können, sondern auch viele Fans gewinnen können.

Hinzukommend haben wir ein neues und sehr wertvolles Teammitglied gewinnen: Dariusch Ghods. Dariusch ist nicht nur begnadeter Grafiker, Fotograf oder Freund. Er ist einer in dessen Herzen eine Flamme in CHEZ LEO Motiven lodert.

Wir bedanken uns bei allen Fans die dieses Jahr uns zum Teil sogar tatkräftig unterstütz haben.

Neue CHEZ LEO Webseite

Neue CHEZ LEO Webseite

Wir heißen Sie herzlich willkommen auf unserer neuen Internetseite!

Hier finden Sie unsere Tipps und Tricks aus dem Bereich des Kochens, Infos zu interessanten Veranstalltungen und natürlich Rezpepten. Gerne können Sie Informationen über uns und / oder unsere Produkte bekommen und natürlich auch Ihre Einkäufe tätigen.

Tipps und Tricks

Hier werden wir Ihnen Tipps und Tricks der Haute Cuisine vorstellen. Denn auch in der “Großen Küche” wird auch nur mit Wasser gekocht.

Unsere Vita und Philosophie

Hier finden Sie unsere Geschichte, Herkunft und vor allem unsere Philosophie.

Onlineshop

Im Onlineshop haben Sie die Möglichkeit unsere Produkte einzukaufen.

Die Seite wurde vollständig von uns erstellt und wir sind daher sehr erfreut, wenn es Rückmeldungen zu ggf. offenen Punkten u./o. nicht funktionierenden Verlinkungen Ihrerseits zu erhalten. Wir bedanken uns für Ihre Mitgestaltung.

Das Team vom CHEZ LEO

Visit Us On FacebookVisit Us On PinterestVisit Us On Instagram